Eurobike 2018

Die Eurobike (bedeutenste Messe der Zweiradindustrie – aber mit abnehmender Bedeutung) kam dieses Jahr im neuen Gewand: Früher im Jahr (schon Anfang Juli) und nur noch für Fachbesucher – dafür noch langweiliger als jemals zuvor. Alles nur noch E-Bikes. Naja, nicht ganz alles, aber man musste schon suchen für interessante Sachen. Und so war das Highlight – wie übrigens jedes Jahr – bekannte Gesichter zu sehen:

Interessante Fahrräder gab es vor allem für das Transportgewerbe.
Knicklenker:
Knicklenker
Sattelzug:
Sattelzug
Und natürlich Alex (Portus) grandioses Trailbaugerät (mit Grill und Kaffeemaschine):
Portus Trailbausupportrad

Und dann stand da noch der Beweis rum, dass aus Großbritannien nach wie vor die besten Autos der Welt kommen. Ich weiß zwar nicht was das da zu suchen hatte, aber egal:
Morgan Threewheeler