Archiv für den Monat: Februar 2015

Winter II

Der Winter – in seiner Eigenschaft als schönste Jahreszeit – eignet sich natürlich auch vorzüglich zum Fahrradfahren.

Auerberg vor ein paar Tagen:

Und heute noch ein bisschen, bis hier:

Da wars dann kaputt:

Naja, die Sonne ging ehh grad unter…

Sorry für die schlechte Fotoqualität. Ich bin gerade dabei meine Vorurteile gegenüber eines bestimmten Mobiltelefon-Herstellers zu bestätigen, ach was, mehr noch. Es ist noch schlimmer als ich fürchtete!

Winter

Winter ist ja bekanntlich die schönste Jahreszeit. Also gleich nach mitten im Winter mit viel Schnee. Darum ist Afrika auch nicht so ein schönes Land. Wohl aber Sibirien…

Den Rest vom Text spar ich mir einfach, aber ein paar Bilder vom Schlittenfahren. Kürzlich:

Vom runterfahren hab ich jetzt keine Bilder. Stellt euch einfach vor 700 Höhenmeter lang feinsten Pulverschnee in die Fresse. Geil. Beim nächsten mal mach ich euch mal nen Video!

Anschließend haben wir dann noch nen Nacht-Mannschafts-Pararllel-Riesenslalom angeguckt. So lang wie der Name waren auch die Pausen zwischen den einzelnen Läufen, ansonsten wars aber ganz interessant.

Direkt neben dem Schloß Neuschwanstein war das Rennen:

(Der ältere Nachtlangläufer unten rechts im Bild läuft übrigens mit Lederhosen. Kurz. Bei -10°C.)

Ansonsten wurd halt Ski gefahren:

Gespannt auf die anderen Teammitglieder gewartet:

Und am Ende natürlich noch der Sieger geehrt:

Wer meinen Bruder findet darf sich freuen. Anschließend mussten wir nur noch nach Hause fahren.